↑ ↓

Zinnkrug Schießpreis 9. Komp. 20. bayr. IR

Dieses Thema im Forum "Patriotik & Reservistika" wurde erstellt von Spolei, Okt. 10, 2018.

  1. Spolei

    Spolei Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo,
    heute habe ich einen schönen kleinen bayerischen Nachlass bekommen.
    Ein bayerischer Gefreiter des 20. bayr. Infanterieregimentes, der seinen Wehrdienst 1907 bis 1909 beim 20. IR absolviert hat. Hier hat er auch den Zinnkrug als Schießpreis in seiner Kompanie gewonnen.
    Er hat den kompletten WK1 in dieser Einheit mitgemacht und wurde nicht verwundet.
    An Auszeichnungen bekam er EK2, MVK 3X und die Dienstauszeichnung für 9 Jahre.
    Neben dem Militärpass, war noch ein Reisepass und die Regimentsgeschichte des 20. IR dabei.
    Gruß Andreas
     

    Anhänge:

  2. Lars13

    Lars13 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Gratuliere, sehr schönes Konvolut
     
  3. Deichkind

    Deichkind Moderator / Sponsor AbzeichenMod

    Na, das ist doch was!
    Auch von mir Daumen hoch!
    Deichkind
     
  4. Alpenkorps

    Alpenkorps Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Schönes Konvolut. Würde mir auch gefallen. ;-)
     
  5. Mainschiffer

    Mainschiffer Sponsor AbzeichenSponsor

    Ein schöner Krug, zumal Zinnkrüge wesentlich seltner sein dürften als (Reservisten-) Ton- oder Porzellankrüge. Von solchen Zinnstücken ist in den anschließenden beiden Kriegen sicher vieles eingeschmolzen worden, um das Metall der Kriegswirtschaft zuzuführen.

    Stefan
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten Antikes & Allerlei