↑ ↓

Verlustliste IR173

Dieses Thema im Forum "Suche & Info's zu Personen" wurde erstellt von Eberhard, Juli 6, 2020.

  1. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Dem schließe ich mich an!
     
  2. Eberhard

    Eberhard Sponsor AbzeichenSponsor

    Vielen Dank!

    Nachdem die Systematik auf Vordermann gebracht ist, geht es locker voran.

    Bin jetzt gerade mit Buchstabe He... fertig.

    Gruß Eberhard
     
  3. Eberhard

    Eberhard Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo Feldgraue,

    es geht jetzt zwar locker voran, aber es braucht eben doch alles seine Zeit.:)

    Hier mal wieder ein Update zur IR173 Verlustliste.

    Die im 1. Arbeitsschritt zu den Anfangsbuchstaben H-J aus der Dt. Verlustliste
    selektierten 173er Kriegsopfer wurden jetzt im 2. Arbeitsschritt mit der neuen
    IR173-Verlustliste abgeglichen und dort entspr. ergänzt bzw. neu aufgenommen.

    Screenshot 2021-06-07 145033.png

    Des weiteren habe ich nun alle Sterbeurkunden der Standesämter Mülheim/Ruhr I-III und Moers von
    1914 bis 1919 durchgesehen und konnte 139 Essener und 28 173er ergänzen bzw. neu aufnehmen.

    Der aktuelle Stand der IR173-Verlustliste ist nun 1.884 Einträge.

    Hier noch eine kleine Auswertung zum Verluststatus.

    Screenshot 2021-06-07 151051.png

    Zur Zeit läuft die Auswertung der Dt. Verlustliste IR173 Buchstabe K (ca. 900 Einträge).

    Wenn ich damit fertig bin melde ich mich wieder.

    Gruß Eberhard
     
  4. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Sie wächst und wächst!
    D.
     
  5. Lars13

    Lars13 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Eberhard,
    Das ist eine Menge Arbeit :)
    Gruss,
    Lars
     
  6. Eberhard

    Eberhard Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo Feldgraue,

    die Liste wächst und es ist wirklich eine Menge Arbeit,

    Damit hatte ich in dem Umfang gar nicht gerechnet.

    Jetzt ist mir noch etwas zum Thema "Vermißte" aufgefallen.

    Bisher habe ich in der IR173-Verlustliste nur die bestätigten?? Vermißten der Dt. Vermißtenliste
    (VML) aufgeführt und diese auch mit den entspr. Einträgen der Dt. Verlustliste (VLL) abgeglichen.

    Es gibt aber noch eine große Anzahl von Vermißtenmeldungen in der VLl, deren Status weder
    durch einen Eintrag in der VML bestätigt, noch durch einen nachfolgenden Eintrag in der VLL,
    wie z.B. bisher vermißt -> gef, tot, vw, kg, zur Truppe zurück ..... wieder aufgehoben wurde.

    Was ist denn mit denen???

    Sind die vermißt? Warum stehen sie dann nicht in der Vermißtenliste?

    Sind die wieder aufgetaucht? Warum wurde das dann nicht gemeldet?

    Vielleicht hat ja jemand eine Erklärung hierzu?

    Gruß Eberhard
     
  7. Charlie2

    Charlie2 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Eberhard
    Die Vermißtenliste ist nicht vollständig, warum weiß ich nicht. Da die notwendigen Dokumente fehlen, werden die Schicksale der Vermissten ein Rätsel bleiben. Wahrscheinlich gibt es für jeden eine andere Erklärung.
    Ein Beispiel aus den bayerischen Akten.
    Michael Abstreiter KB 16 IR
    1914 als verwundet verzeichnet http://des.genealogy.net/search/show/997891
    1917 als verwundet und jetzt als auch vermißt verzeichnet (als Nachtrag von 1914)
    http://des.genealogy.net/search/show/6753145
    Laut seine Stammrollen Einträge ist er „Im Gefechte bei Gulacourt 24.8.1914“ als vermißt verzeichnet. Er kehrte zur Truppe nie zurück, er ist einfach verschollen. Es gibt keinen Eintrag in der Vermißtenliste, oder weitere in der VL, eine RK Karteikarte gibt es schon und Vermerke in der Stammrolle von 14.10.1932 aber sein Schicksal wurde nie „offiziell“ geklärt.
    https://grandeguerre.icrc.org/en/File/Details/107670/1/2/

    Er ruht in einem Kameradengrab auf dem Soldatenfriedhof Reillon.
    Gruß
    Charlie
     
  8. Eberhard

    Eberhard Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo Charlie,

    vielen Dank für deinen Beitrag.

    Mir war war auch schon aufgefallen, das es im Bereich "Vermißte" etwas unübersichtlich zugeht.

    Ich werde die Vermißten die "nur" in der Dt. Verlustliste stehen auch in 173er Liste aufnehmen.

    Die IR173-Verlustliste enthält dann folgende Vermißten

    1.) Vermißte mit Eintrag in Verlustliste (VLL) und Eintrag in Vermißtenliste (VML)

    2.) Vermißte mit Eintrag in Verlustliste (VLL) ohne Eintrag in Vermißtenliste (VML)

    3.) Vermißte nur mit Eintrag in Vermißtenliste (das kommt aber recht selten vor).

    Wenn jemand in der Dt. Verlustliste den letzten Verluststatus vermißt hat, gilt das
    bis zum Nachweis eines anderen Verluststatus (z.B. gef, tot, vw, kg, zurück ......).

    Die Übernahme der Daten zu Punkt 2.) in die 173er-Verlustliste ist gerade in Arbeit.

    Wenn das fertig ist (dann sind es über 2.000 Einträge) melde ich mich wieder.

    Die Datenlage ist ernst aber nicht hoffnungslos.:)

    Gruß Eberhard
     
  9. Charlie2

    Charlie2 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Eberhard
    Ich verfolge dein Projekt mit großem Interesse, ich habe auch so ein Projekt unternommen aber nur auf den Gefangenen (ca. 3700) eines Regiments begrenzt. Was man akzeptieren muß ist daß es nie fertig wird (Ich arbeite schon 6 Jahre daran) und man muß alle Quellen benutzen die es gibt, offizielle oder unoffizielle, keine einzige Quelle ist vollständig. Man kann auch nicht wissen welche Informationen in der Zukünft auftauchen werden. Es ist eine menge Arbeit aber es lohnt sich :)
    Gruß
    Charlie
     
    Zuletzt bearbeitet: Juni 12, 2021
    fuchsi gefällt das.
  10. Eberhard

    Eberhard Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo Charlie,

    schön das Du mein Projekt IR173-Verlustliste so aufmerksam verfolgst.

    Deine Einschätzungen kann ich voll und ganz bestätigen.

    Zur Zeit mühe ich mich ja an den IR173 Einträgen der Dt. Verlustliste ab.

    Wenn ich damit irgendwann durch bin, gilt es ja dann als nächstes abzuklären, ob
    ein in dieser Teilliste als vermißt oder verwundet gemeldeter, im Zeitbereich E1916-
    E1918 (ohne Reg-Angabe) mit einem anderem Verlust-Status nachgemeldet wurde.

    Aber mit meinem Projekt "Kriegsopfer I.WK Essen" soll es natürlich auch weitergehen.

    Also immer nach und nach.

    Gruß Eberhard
     
    Charlie2 gefällt das.
  11. Eberhard

    Eberhard Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo Wolfgang,

    vielen Dank, das auch Du mein Projekt aufmerksam verfolgst.

    Screenshot 2021-06-11 111804.png

    Dein Hinweis ist berechtigt.

    Bei der Erstellung der Projektfortschrittstabelle habe ich damals zur Ermittlung der Einträge
    nach Anfangsbuchstaben (A-Z) aus Zeitgründen eine Datentechnische "Krücke" eingebaut.

    Ich hatte mir die Buchstabenbereiche "von-bis" aus der Tabelle übertragen und subtrahiert
    und da das nicht so richtig funktionierte dann so lange rumprobiert bis es paßte (Krücke).

    Jetzt habe ich mir etwas Zeit genommen und endlich die richtige Excel-Formel gefunden.

    Hier als Beispiel die Formel für den Anfangsbuchstaben "a"

    =ZÄHLENWENN(VLL!A2:A9378;"a*")

    Zähle wenn in Tabelle "VLL", Spalte "A", Zeile "2-9378" der Anfangsbuchstabe "a" vorkommt.

    Und hier die Fortschrittstabelle für alle Buchstaben, die Excel jetzt immer aktuell berechnet.

    Screenshot 2021-06-11 114304.png

    Das Gesamtergebnis ist nahezu unverändert geblieben, d.h., die Krücke war gar nicht so schlecht.


    Gruß Eberhard
     
  12. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin Eberhard,
    jederzeit gerne!
    Schade, dass ich ausser etwas Aufmerksamkeit nichts zu Deinem Projekt beisteuern kann. Zu oder von den 173ern hab' ich leider gar nix.

    Aber mit Deiner neuen Tabelle hast Du jetzt unter "A" einen zu wenig!? Nur noch "145". Vorher "146" bzw. "147" ....?

    Gruß
    Wolfgang
     
  13. Eberhard

    Eberhard Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo Wolfgang,

    ich schrieb ja zuletzt

    Der einzige Rechenfehler in der alten Tabelle war beim Buchstaben "A", da hätte stehen müssen
    von Eintrag 2 bis Eintrag 147 = 147-2 = 145 Einträge. Da habe ich leider nicht richtig "gekrückt".

    Da ist also nicht jetzt ein Eintrag zu wenig in der Übersichtstabelle, sondern vorher war einer zuviel.

    Die Krücke war überigens. das ich mit dem "bis Eintrag" beim nächsten Buchstaben wieder unter
    "von Eintrag" weitergemacht habe. Dadurch paßten die Einzelsummen und auch die Gesamtsumme.

    Gruß Eberhard
     
  14. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Alles klar Eberhard,
    Hauptsache Du blickst noch durch!
    Hab's aber mittlerweile auch kapiert.
    Danke,
    und weiterhin viel Erfolg!
    Gruß
    Wolfgang
     
  15. Eberhard

    Eberhard Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo Feldgraue,

    Ich habe mal die Vermißten mit den Anfangsbuchstaben A-J überprüft und festgestellt, das hiervon nur
    ca. 1/3 in der Verlustliste und Vermißtenliste aufgeführt sind und ca. 2/3 *) nur in der Verlustliste stehen.

    Selbst wenn man berücksichtigt, das man hiervon *) noch viele abziehen muß, die in 1917 und 1918 noch
    als tot, in Gefangenschaft ... nachgemeldet werden, so bleibt hier doch noch eine sehr große Differenz übrig.

    Warum erstellt man denn eine getrennte Vermißtenliste die derartig unvollständig ist??

    Wann und für welchen Zeitraum wurde die Vermißtenliste überhaupt erstellt?

    Weiß da jemand von euch etwas über die Hintergründe?

    Gruß Eberhard
     
  16. Charlie2

    Charlie2 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

  17. Eberhard

    Eberhard Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo Charlie,

    das habe ich flugs gemacht und folgende Angaben gefunden.

    Screenshot 2021-06-14 193139.png

    Hiernach ist die Vermißtenliste in 1919 (nach Kriegsende) herausgegeben worden.

    Da ist es ja noch unverständlicher warum nicht alle Vermißten erfasst worden sind.

    Aus systematischen Gründen habe ich die Vermißten der Verlustliste markiert

    vm-l = mit Eintrag in Vermißtenliste vm-x = ohne Eintrag in Vermißtenlißte.

    Dadurch haben wir jetzt quasi Vermißte erster und zweiter Klasse.

    Weiß noch einer mehr zu dem Thema?

    Gruß Eberhard
     
  18. Eberhard

    Eberhard Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo Feldgraue,

    nach den umfangreichen und zeitaufwendigen Klärungs- und Nacherfassungsarbeiten
    zum Thema " Vermißte" ist es nun mal wieder Zeit für ein Projektupdate zur VL IR173.

    Screenshot 2021-06-17 123057.png

    Projektfortschrittstabelle Auswertung Dt. Verlustliste

    Screenshot 2021-06-17 123539.png

    Nach Auswertung der Dt. Verlustliste (Buchstabe A-J) und Übernahme aller relevanten Einträge,
    incl. der nur in dieser Liste enthaltenen Vermißten, enthält die IR173-Verlustliste 2.027 Einträge.

    Hier noch zwei Hinweise.

    Die Zahlen der Projektfortschrittstabelle "Dt. Verlustliste" geben nur den aktuellen Bearbeitungs-
    stand wieder und sind erst nach vollständiger Bearbeitung mit der IR173-Verlustliste vergleichbar.

    Da das Thema "Vermißte in Dt. Verlustliste und Dt. Vermißtenliste" wohl nicht eindeutig zu klären
    ist, habe ich die Vermißten die nicht in der Vermßtenliste stehen in der IR173-Verlustliste markiert

    So, nun kann es mit der Bearbeitung von Buchstabe K weitergehen.

    Gruß Eberhard
     
    Zuletzt bearbeitet: Juni 17, 2021
  19. Charlie2

    Charlie2 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Eberhard
    Eine wichtige Datenquelle hast Du nicht gelistet - die des Roten Kreuzes. Die RK Unterlagen würden die Schicksale viele Vermißten klären.
    z.B.Heinrich Müller 9/173
    Er ist in der VL als Vermißt verzeichnet aber er ist nicht in der Vermißtenliste erwähnt. Er war in Ami Kriegsgefangenschaft.
    Gruß
    Charlie
    C8832139-2A5B-4019-AB76-ABF0EA24676E.jpeg 7E397529-CA02-4E28-B5DC-3DDD760EB313.jpeg
     
  20. Eberhard

    Eberhard Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo Charlie,

    vielen Dank für Deine aufmerksame Projektbegleitung.

    Das "Rote Kreuz" ist sicher auch eine sehr ergiebige Datenquelle zur Klärung von Vermißtenschicksalen.

    Aber da ich mit der Barbeitung der Dt. Verlustliste (mit Regimentsangabe Buchstaben K-Z) und daran
    anschließend mit der Klärung der 173er ohne Regimentsangabe (nur anhand anderer Merkmale zu finden),
    noch über viele Monate beschäftigt bin, sehe ich das "Rote Kreuz" mehr als ein Thema für die Zeit danach.

    Da könnte man dann klären ob einige bisher Vermißte vielleicht den Krieg in Gefangenschaft überlebt haben.

    Die kann man dann wieder aus der IR173-Verlustliste, die ja nur Tote und Vermißte enthalten soll, entfernen.

    Gruß Eberhard
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten