↑ ↓

Unbekanntes Abzeichen

Dieses Thema im Forum "Orden & Ehrenzeichen" wurde erstellt von Finnley, Nov. 8, 2019 um 19:02 Uhr.

  1. Finnley

    Finnley Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo,

    ein Freund hat ein unbekanntes Abzeichen in der Sammlung.
    Könnt Ihr mir weiterhelfen was das für eins ist.
    Ist Feldgrau, gespiegeltes FF....

    IMG-20191108-WA0015.jpg

    Gruß Robert
     
  2. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Hi,
    in der Mitte noch ne römische "I". Könnte das Friedrich Franz I., Großherzog von Mecklenburg sein? War zwar zur Zeit des 1. WK schon was her, aber wer weiß?
    D.
     
  3. Finnley

    Finnley Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Es gab auch noch ein Feldartillerie Regiment Nr.60 mit gespiegelten FF als Namenszug. .......
     
    Zuletzt bearbeitet: Nov. 8, 2019 um 19:53 Uhr
  4. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Naja, das paßt doch, ist ja auch mecklenburgisch.
    D.
     
  5. Gray Ghost

    Gray Ghost Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Koennte es ein Vereins-Abzeichen fuer das 60. FAR sein?
    Marshall
     
  6. Piave

    Piave Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Die Rückseite wäre interessant.
    M.M.n. das Helmemblem für einen rumänischen Adrian M.15 mit dem Herrschermonogramm für Ferdinand I.
     
  7. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    yup. das isses.
    D
     
  8. Landstürmer

    Landstürmer Sponsor AbzeichenSponsor

  9. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Aus dem russischen Forum meines Freundes Andreij (habe ich mal geklaut...;)):

    Romanian_helmets_1.jpg

    Schwere Verluste unter rumänischem Militärpersonal während des Ersten Weltkriegs durch feindliche Brände, Splitter und Schrapnell führten zur Einführung von Schutzkopfbedeckungen - die zuverlässigsten sind Stahlhelme, die bereits von anderen Teilnehmern verwendet werden. So wurden im Herbst 1916 von Rumänien französische Adrian-Helme (Le casque Adrian M1915) bestellt und im Januar nächsten Jahres 90.000 Stück ausgeliefert. Sie wurden im Frühjahr 1917 an die Truppen ausgegeben.

    Je nach Jahr der Bestellung dieser Helme wurden sie als "Cască Adrian Modell 1916" bezeichnet.

    Helme wurden in graublauer Farbe lackiert (sog. "bleu artillerie" oder "horizontblau"), während auch dunklere Farbvariationen bekannt sind.

    An der Vorderseite wurde ein markantes rumänisches Abzeichen in Form eines ovalen Schildes mit einer Chiffre des Königs Ferdinand I. (zwei Buchstaben "F" mit einer Königskrone) angebracht.

    Helme wurden Anfang der 20er Jahre dunkelschokoladenbraun und olivgrünes Khaki seit 1925 lackiert, als eine neue Uniform eingeführt wurde.

    Während der Herrschaft von König Carol II. (08. Juni 1930 - 06. September 1940) wurde das Abzeichen geändert und mit einer neuen Königsziffer (zwei Buchstaben "C" mit einer Königskrone) versehen.

    Nachdem Rumänien sich 1939 für niederländische Helme entschieden hatte, wurden veraltete Adrain-Helme mit entfernten Abzeichen an Reserve- und Zweitlinientruppen ausgegeben. Dort wurden sie in verschiedenen Farben lackiert, z.B. schwarz für Flak-Artillerieeinheiten.

    Erwähnenswert ist hier, dass Adrian-Helme noch in den 1970er Jahren im Einsatz waren, da verschiedene Zivilschutzeinheiten mit restlicher rot lackierter Kopfbedeckung des Ersten Weltkriegs ausgestattet wurden.

    Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

    Ist übrigens ein sehr interessantes Forum mit einer sehr großen Photogallerie. Man kann auch "englisch", oder "deutsch" anklicken!
    http://www.forum.antique-photos.com/
     
    Zuletzt bearbeitet: Nov. 9, 2019 um 05:49 Uhr
  10. Finnley

    Finnley Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Danke an das Forum im Namen meines Sammlerfreund.

    Gruß Robert
     
  11. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Gerne!
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten