↑ ↓

unbekannter K&K Mantel

Dieses Thema im Forum "Uniformen / Kopfbedeckungen / Koppelschlösser" wurde erstellt von rdsuk-senpai, Nov. 28, 2014.

  1. rdsuk-senpai

    rdsuk-senpai Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Ich habe hier mal ein für mich harte Nuss.
    Diesen Mantel konnte ein Kupel von mir günstig erwerben.
    Aber bis auf Östereich und vor 1918 ist alles unbekannt.
    Auch eine Stunden andauernde Suche im Netz war erfolglos...
    Naja, als Norddeutscher ist es auch ein exotisches Thema. :D
    Ich baue auf eure Hilfe:confused:
     

    Anhänge:

    • $_12.JPG
      $_12.JPG
      Dateigröße:
      24,9 KB
      Aufrufe:
      13
    • g.JPG
      g.JPG
      Dateigröße:
      38,9 KB
      Aufrufe:
      9
    • h.JPG
      h.JPG
      Dateigröße:
      32,4 KB
      Aufrufe:
      12
    • j.JPG
      j.JPG
      Dateigröße:
      34,4 KB
      Aufrufe:
      6
    • k.JPG
      k.JPG
      Dateigröße:
      26 KB
      Aufrufe:
      7
  2. rdsuk-senpai

    rdsuk-senpai Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Foto
     

    Anhänge:

    • s.JPG
      s.JPG
      Dateigröße:
      34,3 KB
      Aufrufe:
      11
  3. Farang

    Farang Aktives Mitglied AbzeichenUser

    Wie schon in einem anderen Forum erklärt:

    "Die Knöpfe zeigen den typischen Doppelkopfadler der Habsburger, also auf jeden Fall eine k.(u.)k. (Hof-) Uniform. Es ist jedoch kein Militär-Mantel. Die Stempelung im Innenfutter wurde nicht durch ein (Militär-) Monturdepot durchgeführt. Die Kragenborde und die Aufschieber für Epauletten deuten eventuell auf einen Hof-Bediensteten hin. Allerdings sicher ist, es ist kein Militärischer Mantel."

    Gruß Michael
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten