↑ ↓

Südfront Albanien

Dieses Thema im Forum "Fahr mal hin......." wurde erstellt von Landstürmer, Juli 1, 2024.

  1. Landstürmer

    Landstürmer Sehr aktives Mitglied AbzeichenUser AbzeichenSponsorNeu

    Kurze geschichtliche Einordnung:

    Trotz seiner Neutralität besetzten 1915/16 Italiener, Franzosen und Soldaten aus der KuK-Monarchie das Fürstentum Albanien. Geschlagene serbische Truppen benutzten das Land auf ihrer Flucht vor Österreich-Ungarn als Durchzugsroute nach Griechenland.

    Die von allen Beteiligten zurückgelassenen Relikte wurden nach Kriegsende von den Albanern aufgesammelt und manche davon auf Burgen und Festungen zur Anschauung ausgestellt. Die Geschütze wurden als Schrott zurückgelassen und weisen dadurch nicht den ursprünglich feldmäßigen Zustand auf. Es war recht schwer, die genauen Typen herauszufinden. Bei der Ballonabwehrkanone ist mir dies nicht gelungen. Es wäre ein schönes Rätsel, welches vom Forum vielleicht zu lösen wäre.
    Gruß
    Landstürmer

    fo1.jpg
    fo2.jpg
    fo3.jpg
     
  2. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Administrator / Sponsor Mitarbeiter AbzeichenAdmin AbzeichenSponsorNeu

    Hallo Wolfgang!
    Interessante Bilder über einen Kriegsschauplatz, der hier ja nicht so bekannt ist.
    Zur Sockelflak kann ich leider auch nichts sagen.
     
Helmut Weitze Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten FREI Heeresgeschichten Military-Books 1418 IR 69 Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen RIR 68 Military-Books 1418 Military-Books 1418 FREI Military-Books 1418