↑ ↓

Schießpreis der Leibregimenter (Chefschnur)

Dieses Thema im Forum "Fotos , Alben & Postkarten" wurde erstellt von KIR, Juni 11, 2013.

  1. IR 134

    IR 134 Sponsor AbzeichenSponsor

    Ich fall lang hin und tot um!! IIIRRREEEEE :eek::eek::eek::eek::eek::eek:
     
  2. dragoner

    dragoner Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Ich leg mich dazu , Glückwunsch . Das ist mal was
     
    IR 134 gefällt das.
  3. KIR

    KIR Ehrenmitglied AbzeichenSponsor

    Bilddatei: Wiederholungs-Chefschnur-Konvolut

    Hallo Andreas,
    wow - hätte nie gedacht mal so eine seltene original Schnur* zu Gesicht zu bekomme! :eek:
    Auch mal im original die Verarbeitung (im Vergleich zur "normalen" Schnur) zusehen!
    Wirklich der absolute Hammer - Gratulation und vielen Dank für's Zeigen!
    Gruß (auch aus Hessen) Jens


    Nachtrag: ist das die gleiche Person wie von diesem Bild hier!?
    Ich denke ja - vermutlich nur etwas später (als Einjährig-Freiwilliger).

    *Die Wiederholungs-Chefschnur wurde 1909 an die 1. (Leib-)Komp. IR116 verliehen - siehe Verleihungsliste.
     
    Zuletzt bearbeitet: Aug. 3, 2018
  4. ABC65

    ABC65 Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Jens,

    die beiden sehen sich in der Tat sehr ähnlich...
    Was meinst Du ??

    VG
     
  5. KIR

    KIR Ehrenmitglied AbzeichenSponsor

    Hallo Andreas,
    ich habe mal die beiden Portraits nebeneinandergestellt und denke das es wohl doch zwei verschiedene Personen sein dürften.
    z. B. die Ohren (bzw. Ohrläppchen), das Kinn, die Augenbrauen und die Unterlippe, etc. sind wohl unterschiedlich.
    Desweiteren, warum sollte er einfacher Soldat und dann irgendwann mal "einfacher" Einjährig-Freiwilliger gewesen sein? Wäre wohl kaum denkbar. ;)
    Gruß Jens
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: Aug. 4, 2018
  6. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Ein klasse Fund!!!! Super!!!!!
    Und ich habe immer noch kein Bild mit so einer Schnur...:(
     
  7. ABC65

    ABC65 Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Jens,
    habe mir die beiden Bilder nun auch mal genauer angesehen. Ja, es sind def. 2 unterschiedliche Personen.
    Jedoch möchte ich Dich darauf hinweisen, dass nach der 2-Jährigen Wehrpflicht es sehr wohl Männer gegeben hat, die sich anschließend oder später nochmals als Einjährig Freiwilliger verpflichtet haben.
    VG Andreas
     
    KIR und IR 134 gefällt das.
  8. KIR

    KIR Ehrenmitglied AbzeichenSponsor

    Hallo Andreas,
    da hast Du natürlich recht, anschliessend als ein- oder mehrjähriger Freiwilliger waren durchaus möglich.
    Danke für den Hinweis! ;) Gruß Jens
     
  9. Reiner

    Reiner Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Absolute Rarität, einfach toll!!!
    Ein solches Stück suche ich seit Jahrzehnten, bisher aber ohne Erfolg.
    Ich bin ganz begeistert, herzlichen DANK für´s zeigen.

    Gruß,
    Reiner.
     
  10. jaeger7-de

    jaeger7-de Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Kann mich meinen Vorrednern nur Anschließen: GANZ GROSSES KINO !
    Bin begeistert. Und ja, so eine Schnur suche ich auch noch ...
     
  11. ABC65

    ABC65 Mitglied AbzeichenUser

    Hallo zusammen,

    anbei mal ein paar Fotos zur "Schnur für Hauptleute/Kompaniesheffs" .... Cheff 8. LIR 116 ....

    Es Grüßt Andreas
     

    Anhänge:

    IR 134, Reiner und KIR gefällt das.
  12. KIR

    KIR Ehrenmitglied AbzeichenSponsor

    Hi Andreas,
    der nächste Hammer - absolut TOP! Gratulation und vielen Dank fürs Zeigen!
    Gruß Jens
     
  13. Reiner

    Reiner Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Andreas!

    Ich kann mich hier nur anschließen, eine tolle "Schnur" in erstklassigem Zustand, die ich noch nie im original in der Hand hatte. Einfach nur Klasse, auch die Trageweise am Mantel ist sehr interessant und war mir bisher unbekannt.
    DANKE für´s Einstellen der tollen Fotos,
    Reiner.
     
  14. IR 134

    IR 134 Sponsor AbzeichenSponsor

    Super Teil. Vom Kompaniechef Hauptmann Stephan selber hast Du nicht zufällig auch ein Foto?
    Ich hatte schon 2 mal ein privates Museum in der Nähe von Giessen kontaktiert, die Militaria von den 116ern haben, u.a. auch von ebenjenem Hauptmann, aber leider ohne jegliche Rückmeldung.

    Gruß Stefan
     
  15. jaeger7-de

    jaeger7-de Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Eine tolle Schnur ! Fehlt mir auch noch...
    Aber ich möchte die Euphorie vielleicht etwas bremsen.
    Das ist m.M.n. nicht die Schnur für Kp-Chefs sondern die deutlich kürzere für Leutnants. Vergleicht mal das Eingangsfoto auf der Seite 1 dieses Freds - da sieht man sehr schön die Länge der "Chefschnur".
     
  16. ABC65

    ABC65 Mitglied AbzeichenUser

    Hallo zusammen, hallo Jäger 7,
    @Jäger 7
    Du hast recht. Diese Schnur gehörte wohl dem ehem Cheff der 8ten.
    Die reine Cheffschnur ist in der Tat deutlich länger.

    Noch etwas zur Trageweise: Die Schnur wurde nicht am Gehrock/Mantel getragen.
    Ich habe Sie nur zwecks der Fotos an den dazugehörigen Mantel angebracht.

    In diesem Sinne VG Andreas
     
  17. IR 134

    IR 134 Sponsor AbzeichenSponsor

    Hast Du einen Namen?
    Laut Ranglisten gehörte nähmlich kein Offizier der 8./116 irgendeiner Kompanie an, die die Schnur geschossen haben.
    Bekanntlich schoß die Leibkomp. 116 1908-09 als einzige zweimal hintereinander das Teil.
    Folgende Offiziere gehörten lt.RL der Leibkompanie in dieser Zeit an:
    Chef: Hauptm. Gustav Stephan
    Komp.-Offiziere: Olt. Schwendy, mit Patent vom 27.1.09 zum Chef der 10./116 mindestens bis 1913, in RL 14 kommandiert zur Kriegsschule Anklam
    Leutnant v. Holly u. Ponientzietz, in RL 1910 als Adjutant I./116, in dieser Funktion in RL 14 verzeichnet
    ab RL 09:
    Leutnant Koch, vorher in 6. Komp., in RL 14 Olt. (18.10.13 JSi) 9./116
    Leutnant Wolf, in RL08 noch nicht bei IR 116 genannt, in RL 1913 beim Regiment nicht mehr erwähnt, ohne Hinweis, wohin er versetzt wurde.

    Chef der 8. war 1908 Hauptmann v. Bursztini, 1912 dann Hauptmann Rieck, vorher Olt. IR 21.
     
  18. ABC65

    ABC65 Mitglied AbzeichenUser

    Hallo,

    leider habe ich noch keinen Namen. Dieser wird jedoch noch kommen.
    Da ist ein wenig Geduld gefragt.
    Danke für Deine ausführliche Darstellung ;=))
     
  19. Reiner

    Reiner Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Andreas (ABC65)!

    Bei der Trageweise wurde wohl auch ab und an von der Vorschrift abgewichen:

    ... Kaiser Wilhelm und der Prinzregent schritten nun die Front der unter dem Kommando des Hauptmanns Eberhard-Löhlein stehenden Ehrenkompagnie ab. Dieselbe war in Mänteln ausgerückt und trug darüber auf Befehl des Prinzregenten - eine in der deutschen Armee einzig dastehende Auszeichnung - die dieser Kompagnie wegen ihrer hervorragenden Schießresultate vom Kaiser verliehene Schützenauszeichnung,eine gelbe Fangschnur. ..."

    Auch wenn ich mich wiederhole, Deine Kaiser-Schießpreise sind wirklich etwas ganz besonderes.

    Gruß,
    Reiner.
     
  20. ABC65

    ABC65 Mitglied AbzeichenUser

    Hallo und guten Morgen Reiner,

    nochmals vielen Dank für Deine Antwort.
    Darf ich nachfragen, aus welchem Papier eg. Buch stammt das Zitierte?

    VG Andreas
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten