↑ ↓

Oldenburger Veteranenvereinigung

Dieses Thema im Forum "Orden & Ehrenzeichen" wurde erstellt von 91-old-inf, Sep. 13, 2021.

  1. 91-old-inf

    91-old-inf Mitglied AbzeichenUser

    Da ich gerade die Ordensschnalle erhalten habe, möchte ich meine bescheidene Darstellung eines Oldenburger Veteranenpreises teilen. Jeder Gedanke ist willkommen! Danke an alle!
    2F669A08-DFC2-4A11-88E5-B00B0764F136.jpeg 7A32F843-FF75-423E-A0F3-758C7DA484A3.jpeg 11C4A1EC-9BA9-4AC4-85CA-9B7C8D8FA9DE.jpeg 6A23D4CD-65F4-4175-A081-E0F2983A45B0.jpeg 144EBEB4-3947-471B-BA0F-2BA9D4D420F4.jpeg 7B9811BE-74FF-4D4E-B418-09F927800ADF.jpeg C7F50E40-02ED-4B15-A097-AF8E19BD2C4E.jpeg
     
    Reiner und Ruhrpottpreuße gefällt das.
  2. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Hallo,
    ein sehr schöner Kasten mit Inhalt!
    Dazu zwei Fragen:
    a) kannst Du uns die genaue Bezeichnung des Malteser-Ordens mitteilen? Und ist das einer, der aus Deutschland heraus verliehen wurde, oder kam der aus Österreich?
    b) stehen die Abzeichen mit den Zahlen (20, 25, 40) für die Jahre, die er Mitglied war, oder sind das die Jubiläumszahlen, die für die Existenzdauer der Vereinigung selbst stehen? Also 40 jähriges Jubiläum der Veteranenvereinigung?
    Gruß,
    Deichkind
     
  3. 91-old-inf

    91-old-inf Mitglied AbzeichenUser

    @Deichkind , danke für das Kompliment, ich habe die Box selbst gebaut!
    Um Ihre erste Frage zu beantworten, es wurde von den Österreichern während des Krieges verliehen und der richtige Name ist: Das Verdienstkreuz des Malteserordens.

    Die Abzeichen sind eine Anerkennung für die Anzahl der Jahre, die das Mitglied dem Landeskriegerverband Oldenburg angehört hat.

    Das Beste,
    Dan
     
  4. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Hallo,
    danke für die prompte Antwort. D.h. er war wohl katholisch und mindestens 50 Jahre Mitglied beim Traditionsverein der 91er (oder war das das Abzeichen ganz allgemein von einem oldenburgischen Kriegerverein?). Da er auch eine Rote Kreuz Medaille trug, dazu aber auch militärische Auszeichnungen, gehe ich von einem Die Frage wäre, bis wann der Traditionsverein der 91er diese Mitgliedsanstecker mit Jubiläumszahlen verliehen hat. Spricht die Form der DA dagegen, dass er Offizier war? Interessant wäre auch die Verbindung zu Österreich und wie er an das Hanseatenkreuz gekommen ist.
    Schöne Grüße,
    Deichkind
     
    Zuletzt bearbeitet: Sep. 14, 2021
  5. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Dan!
    Das sieht alles sehr, sehr gut aus! Wirklich schön präsentiert!
     
    91-old-inf gefällt das.
  6. 91-old-inf

    91-old-inf Mitglied AbzeichenUser

    @Deichkind,
    ich bin zu dem gleichen Schluss gekommen, er muss katholisch gewesen sein, und da die südliche Hälfte Oldenburgs überwiegend katholisch ist, macht das Sinn. Die Abzeichen waren für die allgemeine Mitgliedschaft im Oldenburger Landeskriegerverband, das P-Emblem war vom IR 91 für deren Verband übernommen worden, da die Oldenburger Gendarmerie zusammen mit anderen Oldenburger Veteranen dem Landeskriegerverband beigetreten war. Mein Verständnis der Dienstauzeichnung war, dass er ein Offizier gewesen sein könnte, aber nur während des Krieges diente und in den 1920er Jahren nicht zur Reichswehr gehörte. Die Verbindung zu Österreich macht durchaus Sinn, da IR 91 vom 25. April 1915 bis zum 26. September 1915 an der Ostfront kämpfte:

    k.u.k IR "Kaiser Leopold II" Nr. 33

    k.u.k IR "Nikolaus I. König von Montenegro" Nr. 55

    k.u.k IR "Ludwig III. König von Bayern" Nr. 62

    k.u.k IR "Ritter von Auffenberg" Nr. 64

    und
    k.u.k IR "von Rummer" Nr. 98

    Außerdem wurden viele Offiziere des IR 91 aufgrund dieser Beziehung mit österreichischen Orden ausgezeichnet, meistens mit dem Militarverdienstkreuz

    Ich bin mir nicht ganz sicher, warum 91er mit Hansekreuzen ausgezeichnet wurden, ich habe immer angenommen, dass es an der Nähe Oldenburgs zu den Hansestädten lag.
    So wurden der Kommandeur der 91er, von Hohnhorst und sein Adjutant von Pflugradt, neben anderen Auszeichnungen mit dem Bremer Hansekreuz und dem österreichischen Militarverdienstkreuz ausgezeichnet.
     
    Zuletzt bearbeitet: Sep. 14, 2021
  7. 91-old-inf

    91-old-inf Mitglied AbzeichenUser

  8. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    So weit ich weiß, gab es diese DA nur für Uffz. und Mannschaften für 12 Jahre Dienst.
    https://www.ehrenzeichen-orden.de/deutsche-staaten/militar-dienstauszeichnung-2-klasse-1913.html
    Da er die für 15 Jahre nicht trägt, hat er maximal 14 Jahre Dienstzeit auf dem "Buckel". Kriegsjahre zählen doppelt. Also wird er maximal in den 1910er Jahren Soldat geworden sein. 1897 war er es auf keinen Fall, da der Zitronenorden fehlt.
    1913 wahrscheinlich schon, weil sonst die DA nicht paßt und weil er die Oldenburger Centenars-Medaille 1813-1913 getragen hat.
    Daher meine Frage, wie lange es den Kriegerverband gegeben hat. Irgendwie muß man ja die langen Mitgliedsjahre erklären können.
    Gruß,
    Deichkind
     
    Zuletzt bearbeitet: Sep. 14, 2021
  9. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Diese Mitgliedsabzeichen des Kriegerbundes gab es in dieser Form bis 1945, wobei während des 2. Weltkrieges diese sicher weniger vergeben worden sind. Auch nach der Gleichschaltung der Kriegerbünde durch die Nationalsozialisten wurde diese Abzeichen noch weiter vergeben.

    Die Hanseaten, gerade die Hamburger sind hier und dort mal an einer Schnalle gelandet. Die Hamburger haben diese recht großzüzgig verliehen, da musste man nicht unbedingt eine Verbindung zu Hamburg haben. Diese Stücke findet man an vielen Schnallen verschiedener Staaten.

    Meine Meinung zum Kasten kennst Du ja schon Dan!

    Gruß
     
    91-old-inf gefällt das.
  10. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Klaas hat da recht. Er kann behufs der DA kein Offizier gewesen sein. Finde aber auch schöner so!
    EKI für Mannschaften oder Unteroffiziere sind ja entsprechend seltener!
     
  11. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Er könnte theoretisch natürlich noch Leutnant der Reserve oder Feldwebelleutnant geworden sein als langgedienter Uffz. Allerdings ist das dann sehr spekulativ.
     
  12. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Das ist natürlich möglich. Dürfte unmöglich werden, ihn herauszufinden.
     
  13. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Danke,
    das würde dann konform mit der Einschätzung gehen, dass der Wehrdienst nicht vor den 1900er angetreten wurde, wenn da auch die Kriegsjahre doppelt zählen. Sonst gäbe es ein Problem, da die DA 1. Kl. fehlt.
    D.
     
  14. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Wobei die Schnalle glaube ich nicht mit dem Rest zusammenhängt, also Nachlasstechnisch. Daher ist es schwierig von den Sachen Rückschlüsse zu ziehen. Sollte es doch so sein, soll Dan mich bitte berichtigen!

    Gruß
     
  15. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Ja, wenn es zusammen"gewürfelt" ist, wäre es eh für die Katz Rückschlüsse ziehen zu wollen.
    D.
     
  16. 91-old-inf

    91-old-inf Mitglied AbzeichenUser

    Danke an alle für die Antworten und Komplimente! Ich hatte die Abzeichen des Landedkriegerverbandes "zusammengerollt", weil ich dachte, dass sie mehr oder weniger zusammengehören.
     
  17. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Aus Displaygründen hat auch denke ich mal Niemand was dagegen, sieht super aus! Ich wollte nur durch meine Bemerkung verhindern, dass die Kollegen hier aus dem Zusammenhang eine Recherche starten und dann sinnlos Zeit verbringen für etwas, das keinen Zusammenhang herstellen kann.

    Gruß
     
    Deichkind und 91-old-inf gefällt das.
  18. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Ja, so eindrucksvoll das Display auch ist. Solche flankierenden Bemerkungen über Zusammenhänge oder eben nicht-Zusammwnhänge wären schon sinnvoll, da sich mancher durchaus mal ungefragt auf die Suche macht.:rolleyes:
    D.
     
  19. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Ich wollte hier nicht ins Thema platzen, hatte sowas in die Richtung aber befürchtet.

    Gruß
     
    91-old-inf gefällt das.
  20. 91-old-inf

    91-old-inf Mitglied AbzeichenUser

    Ich schätze die Diskussion über meine Stücke sehr! Das ist einer der Gründe, warum ich es liebe zu sammeln! Vielen Dank für Ihr Interesse deichkind.
    Dan
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten