↑ ↓

Munitionskolonne 803 oder was?

Dieses Thema im Forum "Fotos , Alben & Postkarten" wurde erstellt von Landstürmer, Nov. 21, 2020.

  1. Landstürmer

    Landstürmer Sponsor AbzeichenSponsor

    Habe diese Feldpostkarte. Die Männer tragen Artilleriehelme und die Zahl 803 auf ihren Helmüberzügen. Die Karte wurde am 21.2.1916 in Vietz (Ostbahn) abgestempelt. Hatte zunächst an die Munitionskolonne 803 gedacht. Nach einem Hinweis aus unseren Reihen wurde diese Überlegung jedoch verworfen, da diese Kolonne erst in 1917 aufgestellt worden ist.
    Hat jemand eine andere Idee?

    Gruß
    Landstürmer

    IMG_4863a.jpg
     
  2. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Wolfgang!
    Feldartillerie-Batterie 803
    Aufgestellt am 3.12.15; mobil seit 24.2.16
    Die Karte wurde also während der Mobilmachung der Jungs geschrieben und gestempelt. Sehr interessant!!!
    Sie wurden nach der Mobilmachung zuerst dem XXXX.RK zugeteilt (3.10.15-17.9.17 Stellungskämpfe zw. Krewo-Smorgon-Narotschsee-Tweretsch).
    Vermutlich wurden zur Zeit der Aufnahme noch nicht genug Beutekanonen erobert...
    Die Bewaffnung der Batterie bestand nämlich aus russischen 8,69cm Kanonen!
     
  3. Landstürmer

    Landstürmer Sponsor AbzeichenSponsor

    Prompte Antwort Andreas, Daumen hoch.
    Danke
    Wolfgang
     
  4. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Schönes Foto mit den Überzügen und den Signalhörnern!
    D.
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten