↑ ↓

M/71 Ersatz ... dringende Frage....

Dieses Thema im Forum "Mit Griff & Klinge" wurde erstellt von Chris, Okt. 31, 2019.

  1. Chris

    Chris Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hi,

    was denkt Ihr? Ich habe noch nie so eine gesehen, aber von patina sieht er gut aus. Der parrierstange ist nicht nur ein abgeschnittene Messing teil, sondern aus Eisen..... m71a.jpg m71b.jpg m71c.jpg m71d.jpg
     
  2. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Ich sehe hier keine Fotos?
     
  3. Mainschiffer

    Mainschiffer Sponsor AbzeichenSponsor

    Ich schon.

    Stefan
     
  4. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Jetzt sehe ich sie auch, seltsam.
     
  5. jasta

    jasta Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo,
    Könnte ein defektes SG M.71 der als Grabendolch abgeändert wurde...
     
  6. joehau

    joehau Moderator / Sponsor AbzeichenMod

    Sehe ich auch so.
    Ein inoffiziell auf Grabendolchformat zurechtgestutztes S/71.
     
  7. Alpenkorps1915

    Alpenkorps1915 Sponsor AbzeichenSponsor

    Kenne mich bei den Seitengewehren gar nicht aus. Mir fällt nur der Herstellerstempel auf, d.h. im vogtländischen Klingenthal gab es ebenfalls einen Hersteller von Seitengewehren, oder ist das nur der Name des Herstelles?

    Danke und Gruß
    Immanuel
     
  8. joehau

    joehau Moderator / Sponsor AbzeichenMod

    Nicht Klingenthal im Vogtland, sondern die Firma

    COULAUX & C., KLINGENTHAL im Elsass.
     
  9. Alpenkorps1915

    Alpenkorps1915 Sponsor AbzeichenSponsor

    Danke, genau das war ja meine Frage! :)

    Gruß
    Immanuel
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten