↑ ↓

Karpathenkorps Veteranen Abzeichen Res.Jäg.Reg. 17

Dieses Thema im Forum "Patriotik & Reservistika" wurde erstellt von Kammi, Apr. 26, 2018.

  1. Kammi

    Kammi Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Leute!

    Ich knüpfe mal an das Thema von Andreas an und zeige mein neues, Mützenabzeichen eines Veteranen. An eine Fertigung bis November 1918 glaube ich nicht. Ich fand das Karpathenkorpsabzeichen als Grundlage interessant und natürlich das die 17er am Isonzo waren. Generell gibt es schon interessante Regimentsabzeichen!

    Hat das jemand schon mal gesehen oder kann mal im Nimmergut nachschlagen??
    Hat jemand die Bataillonsgeschichte?


    Danke und Grüße
    Andi
     

    Anhänge:

  2. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Andi!
    Klasse Abzeichen! Gefällt mir sehr gut!!!!
    Leider habe ich weder den Katalog, noch die Rgt.Gesch.
     
  3. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Schöner Fang, hab ich noch nie gesehen.
    Deichkind
     
  4. jaeger7-de

    jaeger7-de Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Ich habe auch eines, das etwas höherwertig produziert zu sein scheint. Rückseitig ist es mit einer Nadel broschiert.

    Breite 37,45 mm / Höhe 39,8 mm / Unterlage 46 mm

    Gruß

    jaeger7-de

    RJB_17_Abzeichen.jpg
     
  5. Kammi

    Kammi Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo jaeger7-de!

    Das ist ja interessant. Hab Vielen Dank fürs Zeigen. Es scheint als würden sie aus der gleichen Produktion stammen, ich finde am Rücken der 7 erkennt man es schön. Deines ist nur deutlich schöner nachbearbeitet worden als meines. Vielleicht wurde meines auch überhaupt nicht nachbearbeitet und ist praktisch noch ein Rohling. Würdest du mir bitte noch die Rückseite zeigen? Vielleicht kann ich so eine grüne Rosette ja mal ersetzten. Bis du deines gezeigt hast wollte ich meinem einen feldgrauen Hintergrund verpassen, das kann ich ja jetzt nicht mehr machen.... :)

    Meins ist auch ziemlich dreckig und in den Ecken hängt Grünspan. Ich hab bis jetzt nichts daran verändert. Aber meint ihr ich soll es mal mit Wasser und ner weichen Zahnbürste sauber machen?

    Grüße

    Andi
     
  6. Kammi

    Kammi Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Mhhh sind schon bedeutende Unterschiede in der Qualität erkennbar. Könnte meins ein früheres oder späteres Modell sein? Oder sollte meins ne Kopie sein? Mh Mh Mh...
     
  7. jaeger7-de

    jaeger7-de Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Zeitlich kann ich auch nur raten...
    ...aber ich würde diese Art Abzeichen grob auf 1925-1935 datieren. Stichhaltig begründen kann ich es aber nicht !
    Wenn ich mir Dein Abzeichen ansehe, würde ich fast glauben, es ist ein Abguss von meinem Stück ? Würde die mangelhaften/verwaschenen Details erklären.
    Würde diese Abzeichen gefälscht, wäre ihr Aufkommen am Markt aber sicherlich häufiger.
    Ein Foto der Rückseite kann ich in der nächsten Woche nachreichen.

    Gruß
    jaeger7-de
     
  8. Stabsarzt

    Stabsarzt Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Zum Thema Karpathenkorps eine Seite zum zeigen!
    Gruß
     

    Anhänge:

    Alpenkorps1915 gefällt das.
  9. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Klasse!!!! Vielen Dank!!!!
     
  10. Kammi

    Kammi Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Sehr interessant, vielen Dank fürs Einstellen. Besonders interessant finde ich, dass geschrieben wird das Abzeichen solle bei Mannschaften auf einem Stück Stoff aufgebracht werden. Habe ich so noch nicht gesehen auf Bildern. Auch die Offiziersversion aus Silber wäre damit bestätigt.

    Grüße Andi
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten