↑ ↓

K.u.k Linie

Dieses Thema im Forum "Fotos , Alben & Postkarten" wurde erstellt von radetzky, Okt. 3, 2009.

  1. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Wir dürften uns bei der 11.Armee befinden.
    Genau vom 15.6.1918, als die Karte geschrieben wurde, gibt es eine Gliederung im k.u.k. Generalstabswerk.
    Dort gibt es auch das VI.AK, welches von Gen.d.Inf. v. Kletter geführt wurde.
    Im Jänner 1918 gab es diesbezüglich auch eine Gruppe Kletter. Das lese ich auch auf der Karte.

    Screenshot (423).png
    Beim I.Korps, welches östlich der 11.Armee lag, gab es einen Monte Pertica. Ob es der ist?
    Mehr konnte ich leider noch nicht herausfinden.
    Hier eine Karte, die das VI. Korps am 15.6.1918 zeigt:
    Screenshot (424).jpg
     
  2. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin,
    das klingt beides überzeugend.
    Bei dem Monte XY tu' ich mir zwar echt schwer, den Anfangsbuchstaben als "P" zu lesen, aber könnte gut sein.
    Gruß
    Wolfgang
     
  3. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Ich habe irgendwie ein déja-vu.
    s. #602...;)
     
  4. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Wusste ich doch, dass mir das Foto bekannt vorkommt! Dachte aber eher an ebay .....
    Schau' halt gleich mal richtig nach!!

    Da in der Ecke gibt es einen Monte Grappa. Klingt irgendwie vielversprechend. :rolleyes:
     
  5. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Grappa ist immer vielversprechend... :D
     
  6. radetzky

    radetzky <span style="color: blue;">Supermoderator / Ehrenm AbzeichenAdmin

    Servus Wolfgang!
    trotzdem Danke!
    Nein, keine Schriftproben. Es handelt sich um ein Einzelstück des kuk Pressebüros.
    Wobei mir natürlich der Ort/Monte wichtig wäre.
    Aber trotzdem ein beeindruckendes Foto.
    Gruß
    Walter
     
  7. radetzky

    radetzky <span style="color: blue;">Supermoderator / Ehrenm AbzeichenAdmin

    Das darf doch nicht wahr sein!
    Da habe ich ordentlich Mist gebaut.
    Warum?! Die beiden Fotos lagen in der Mappe die noch auf Aufarbeitung wartete.
    Peinlich! Sorry!
    Gruß
    Walter
     
  8. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Monte Pertica findet man auf der Karte unten rechts bei Jg.19 und Jg.12 (60.Inf.Div.)
     
  9. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Mit dem " .... richtig nachschauen" meinte ich eigentlich den Preussen! Der hat doch alle Bücher. Der soll mal was tun für das Geld, das er nicht kriegt. :p
     
  10. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hab ich ja. Aber auch den Namen haben wir seiner Zeit nicht geschafft.
    Alle Bücher habe ich auch nicht. Mir fehlt noch eine Gutenberg-Bibel mit Widmung
     
  11. radetzky

    radetzky <span style="color: blue;">Supermoderator / Ehrenm AbzeichenAdmin

    Ja, immer die Ausländer ;-)
     
  12. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Jetzt versuch' bloß nicht Dich rauszureden.
     
  13. radetzky

    radetzky <span style="color: blue;">Supermoderator / Ehrenm AbzeichenAdmin

    Ist nicht von der Hand zu weisen.
    Habe ich schon oft genug erlebt, dass die Schreibweisen von Ortsangaben sehr unterschiedlich ausfielen
    Auch dir Dank!
     
  14. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    So is' es halt mit den Preussen. Nix als Ärger!;)
     
  15. radetzky

    radetzky <span style="color: blue;">Supermoderator / Ehrenm AbzeichenAdmin

    Aber immerhin konnte ich im Zuge dieser etwas "ausgefallenen" Aktion, den Ort von Aufnahme #603 bestimmen. Tonezza Spitzen - ein Beispiel für unterschiedliche Schreibweisen.
     
  16. radetzky

    radetzky <span style="color: blue;">Supermoderator / Ehrenm AbzeichenAdmin

    Zum Monte Pertica habe ich auch einiges im Kriegsarchiv gefunden.
    Werde mal alle Infos in Ruhe aufarbeiten.
     
  17. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    JAJA...
    Bajuwaren und Ostmärker unter sich... :D
     
  18. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Keine Ahnung, wen oder was Du meinst. Fühl' mich da nicht angesprochen.
    Ich bin Franke!:p
     
  19. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Stimmt. Vergesse ich immer wieder...
     
  20. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Meine Vermutung:
    Der Schreiber war in einer Telegraphen-Abteilung, die der 11.Armee zugewiesen war.
    Diese Abteilung gehörte im Jänner zur Gruppe Kletter und wurde im Laufe des Jahres an die 60.Inf.Div. verwiesen.
    Daß diese nicht mehr zur Gruppe Kletter (VI.AK), sondern zum I.AK gehörte, hat man ihm vielleicht nicht gesagt. (Telegraphentruppen waren in Deutschland in der Regel Armeetruppen; ich weiß nicht, wie das in Österreich war)
    Da er ja schreibt "bei der Offensive am 15.Juni", muß die Lage auf der Karte vom 15.6. zu erkennen sein.
    Da sonst nichts paßt, kann man ja nur den Mte. Pertica (1549m) annehmen.
    Screenshot (424).jpg
    https://www.google.com/maps/place/M...kRFNVaE5NRzluUzBWSlEwRm5TVVJCZDNCTVVIbG5SUkFC
    Dazu muß ich noch einmal an meinen früheren Beitrag erinnern, indem ich schrieb:
    Laut RL1918 gab es einen Hauptmann Ludwig Ellinger im Telegraphen-Regiment.
    Den Hauptmann machte er wohl am 1.11.1917. Ich weiß nicht, ob er im Sommer Major war.

    Irgendwie paßt das, aber irgendwie auch nicht...:confused:

    Gliederung der 60.Div. (Feldpostnummer 670):
    119.Brigade:
    108.IR, 12.JB, 19.JB, 4.JB
    120.Brigade:
    105.IR, 5.IR
    Divisionstruppen:
    Artillerie: 60.FAR, 160.FAR, 60.schw. FAR, 60.Geb.Art.Grp.
    Pioniere: 3./28, 1./59
    Funk- und Telegraphen-Abteilung

    Das k.u.k. Generalstabswerk für 1918 schreibt auf S.250/251 zum Juni:
    Die jetzt von FML Bardloff befehligte 60.ID des I.Korps hatte sich bereitzustellen, um, sobald zu ihrer Linken der Col dell´Orso genommen oder zu ihrer rechten mindestens der Mt. Coston erobert wären, die Mitte des Grappamassivs anzugreifen. Bis dahin sollte diese Division mit ihrer Artillerie die Nachbarn unterstützen und vom Mt. Pertica aus ein "größeres Sturmtruppunternehmen" zur Begleitung des Angriffes der 32.ID ausführen."

    Hier noch einmal die Karte mit den erwähnten Orten und Einheiten:
    Screenshot (425).jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: Juli 28, 2021
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten