↑ ↓

Infos zu Todesort "Kukgras" 21.11.1919 (=Kugras)

Dieses Thema im Forum "Suche & Info's zu Personen" wurde erstellt von Eberhard, Nov. 17, 2020.

  1. Eberhard

    Eberhard Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

  2. Mastisol

    Mastisol Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin zusammen,
    der Ort paßt sehr gut zum Rückzug der Einheiten.
    Im Westen von Kugras der Sumpf als natürliche Sperre und im Norden eine Eisenbahnlinie.
    Beides wichtige Faktoren.
    Und beides gut erkennbar auf der beigelegten Karte.
    Gruß, Lars
     

    Anhänge:

  3. Eberhard

    Eberhard Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Lars,

    aufgelöst werden Rätsel meistens ganz am Ende.

    Das paßt nun örtlich und zeitlich in das damalige Geschehen

    Damit können wir dese Suche ja wohl als erledigt betrachten.

    Vielen Dank an alle Beteiligten.

    Gruß Eberhard
     
  4. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Lars!
    Klasse! Aber wo ist das jetzt genau?
     
  5. Mastisol

    Mastisol Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moinsen Andreas,
    auf dem jetzt mitgeschickten Screenshot sind die Geo-Koordinaten angegeben.
    Bei der roten Markierung östlich des Sees.

    Der andere Hof etwas weiter östlich (in 1,6 km Entfernung) ist der Hof, der in Thread # 21 gezeigt bzw. als Kugras genannt wurde.
    Auf meiner Karte aus Thread # 22 wird dieser Hof mit "Vezi" bezeichnet.

    Gruß, Lars


    > Support your local Gyros-Dealer ! (Jamas/ Yamas) <
     

    Anhänge:

  6. Eberhard

    Eberhard Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Feldgraue,

    die Lokalisation von Kugras ist ja um ein vielfaches genauer
    als z.B. die Angaben "bei Verdun, Ypern" oder "im Argonnerwald".

    Gruß Eberhard
     
  7. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Super! Vielen Dank!
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten