↑ ↓

Gen.Oberst v. Linsingen und k.u.k. Fragen

Dieses Thema im Forum "Fotos , Alben & Postkarten" wurde erstellt von Ruhrpottpreuße, Mai 15, 2019.

  1. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Habe hier ein Bild bekommen, welches beschriftet ist mit:
    Der General-Stab der 4.Armee
    22. Korps
    Generaloberst v. Linsingen
    Generalmajor Klein

    Mein Problem ist:
    Alexander v. Linsingen wurde am 7.4.1918 Generaloberst. In einer österreichischen Gliederung wird er beschrieben mit "General im Range eines Generalobersten".
    Kann man das bestätigen?
    Am 1.6.18 bereits wurde er Oberbefehlshaber in den Marken und Gouverneur von Berlin.
    Den PlM bekam bereits am 14.5.15 (Eichenlaub 6.7.15)
    Eine k.u.k. 15cm Mörser-Batterie N°19 habe ich nicht gefunden (jedenfalls nicht in einer Liste vom Stand Oktober 1918)
    Der HG Linsingen unterstand u.a. die k.u.k. 4.Armee und das deutsche XXII. Res.Korps. Das k.u.k. 22.Korps habe ich bei der HG Linsingen nicht gefunden.
    Wer ist GM Klein? Es muß sich um einen Österreicher handeln. Einen anderen General neben v. Linsingen sehen wir nicht.
    Mir ist nur ein k.u.k. Generalmajor Klein als Kdr. der 3.Inf.Brig. (2.Inf.Div., 4.Armee, 10.Korps, HG Linsingen) bekannt. Es dürfte sich also um ihn handeln. Kann man das bestätigen?
    Die HG Linsingen bestand unter dem Namen vom 18.9.15 bis zum 31.3.18.
    Würde mich über Hilfe sehr freuen!
    Auf dem Schild kann ich nur entziffern: II.Baons.Kmdo. (II.Bataillons-Kommando), letzte Zeile unleserlich.
    Kann man noch andere Offiziere benennen?
    Merci!
    GO v. Linsingen, GM Klein (Gen.Stab 4.Armee, 22.Korps.jpg GO v. Linsingen, GM Klein (Gen.Stab 4.Armee, 22.Korps (2).jpg GO v. Linsingen, GM Klein (Gen.Stab 4.Armee, 22.Korps - Kopie.jpg GO v. Linsingen, GM Klein (Gen.Stab 4.Armee, 22.Korps - Kopie (3).jpg GO v. Linsingen, GM Klein (Gen.Stab 4.Armee, 22.Korps - Kopie (2).jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: Mai 15, 2019
  2. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Letzte Zeile KK(?) Sch(ützen) Rgt 10.
    D
     
  3. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Klaas!
    Vielen Dank! Das ist sehr gut möglich! Das 10.Schtz.Rgt. gehörte zur 52.Schtz.Brig. (26.Schtz.Div.).
    Diese Division mit der Brigade gehörte zum Korps Fath, welches laut Liste von Juni 1916 dem Heeresgruppenkommando der 4.Armee direkt unterstand! Du hast da mal wieder ein gutes Auge gehabt! Klaasse!
     
  4. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hier die Gliederung der HG Linsingen im Juni 1916:
    Screenshot (113).png Screenshot (114).png Screenshot (115).png
     
  5. radetzky

    radetzky <span style="color: blue;">Supermoderator / Ehrenm AbzeichenAdmin

    servus andreas!
    kann leider auch nur mit den unterlagen dienen, welche du hier eingestellt hast :-(
    gruß
    walter
     
  6. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Servus Walter!
    Macht ja nichts. Mal sehen, ob Glenn was sagen kann.
    Bin mir aber sicher, daß wir uns 1916/17 in Kowel befinden. Exzellenz v. Linsingen war also zu Besuch beim II.Btl./Schtz.Rgt.10
     
  7. radetzky

    radetzky <span style="color: blue;">Supermoderator / Ehrenm AbzeichenAdmin

    zur feldpostnummer, falls es sich um eine österr.-ungar. handelt

    390
    ab 10.16 bis Kriegsende

    ab 10.16 bis 10.16
    Wolhynien - Korpskommando Gdl Fath

    ab 10.16 bis 3.18
    Wolhynien - =XXII. Korpskommando
    XXII. Korpskommando aus Korps Fath 10.1916, Artilleriekämpfe im mittleren Stochod
    Ende 6./Anfang 7.1917, Transport von Grywialki über Kowel nach Sokal vom 18. bis
    23.2.1918, FML Krauss übernimmt Abschnitt Lipa

    ab 3.18 bis Kriegsende
    Venetien - =XXII. Korpskommando
    XXII. Korpskommando übernimmt den Raum Piavemündung 29.8.1918, Kämpfe am untersten Piave 9.1918, Rückzug hinter die Livenza 30. und 31.10.1918
     
  8. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Das ist super, Walter!!!!!!! Vielen Dank!
    Somit ist die 22 auch geklärt! Es handelt sich also um das k.u.k. Korpskommando XXII. Habe ich nicht gefunden!
    Korps Fath paßt ja auch!!!!!!!!
    Das Korps Fath wurde im Oktober 1916 in XXII.Korps umbenannt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Fath
    Merci!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: Mai 15, 2019
  9. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Bei eby sind noch ein paar Bilder mit dem gleichen Absenderstempel drin, die nicht viel zeigen außer Landschaft, aber eine Karte ist beschrieben mit "Brückenschanze über den Stochod, die im Juli 1917 erstürmt wurde"
    Also müßte das Bild zwischen August 1917 und Anfang 1918 gemacht worden sein.
    Ich schaue heute abend mal im öster. Generalstabswerk nach, ob ich eine passende Karte finde.
     
    Zuletzt bearbeitet: Mai 16, 2019
  10. Kammi

    Kammi Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Sehr schönes Bild mit den hohen Herren!

    Grüße Andi
     
  11. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Vielen Dank, Andi!
     
  12. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hier eine Karte vom 31.12.1917
    Wir sehen HG Linsingen, 4.Armee, XXII.Korps und 26.Schtz.Div. in grün eingekreist.
    Bei der 26.Schtz.Div. östl. Kowel dürfte das Bild aufgenommen worden sein!
    Screenshot (116).jpg
     
  13. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten