↑ ↓

FT im Verfügungsraum

Dieses Thema im Forum "Französisch/Belgische Militaria" wurde erstellt von Ruhrpottpreuße, Feb. 17, 2021.

  1. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Habe diese drei schönen Bilder einer Formation französischer FT bekommen!
    Beim genauen Hinsehen denke ich aber, es dürften sich um Aufnahmen aus den 20/30er Jahren handeln.
    Was die Sache aber nicht minder interessant macht!
    Bei zwei Herren erkenne ich eine 500er Zahl (516?) am Kragen.
    1.jpg 1a.jpg 1b.jpg 2.jpg 2a.jpg 2b.jpg 3.jpg 3a.jpg 3b.jpg
     
    joehau und Maxim gefällt das.
  2. Schratzmännle

    Schratzmännle Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Sehr schönes Foto! Ich sehe Männlein und Weiblein (MG und PAK), aber keine TSFs? Die TSF gab es ja schon 1918. Sind leider selten auf Fotos wie es scheint.

    Grüße,
    Martin
     
  3. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Martin!
    Ne, die habe ich auch noch nicht gesehen. TSF steht für télégraphie sans fil (übersetzt kabellose Telegrafie)
     
  4. elbavaro

    elbavaro Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Ich denke auch 1920er
     
  5. Maxim

    Maxim Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Da lacht das Herz des Panzermannes!
    Hier Bilder des vermissten Renault M 17 T.S.F

    Aus Heigel´s Taschenbuch der Tanks Teil 1, München 1935
     

    Anhänge:

  6. elbavaro

    elbavaro Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Das gute alte Heigel-Büchlein.
     
  7. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Zuletzt bearbeitet: Feb. 18, 2021
  8. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Entweder der Ersteller der PDF hats übersehen, es ist eine andere Variante oder es ist kein Original, aber hier noch der vermeindliche FT17 aus dem Panzermuseum Munster:

    Gruß
    Denis

    IMG_1195.JPG
     
  9. jasta

    jasta Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo,
    Noch ein Wort zur Einheit diesen Bilder: der "516e régiment de chars de combat" (Kampfpanzer Regiment) wurde in 1923 gegründet und in 508e R.C.C. in 1929 unbenannt. Diese Dokumente kann man somit gut zeitlich ordnen...
     
    Maxim gefällt das.
  10. Landstürmer

    Landstürmer Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo FT-Experten,
    am Kettenschutz der Museumspanzer sieht man fünfstellige Nummern. Handelt es sich hierbei etwa um Seriennummern? Wäre natürlich eine erstaunlich hohe Stückzahl.
    Gruß
    Landstürmer
    73523.JPG
     
  11. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Wolfgang!
    An eine so hohe Zahl glaube ich nicht. Vermutlich Codezahlen für Datum usw.
     
  12. jasta

    jasta Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Der Renault FT Tank mit Seriennummer 73523 wurde von der Firma Berliet gebaut.
    Seine Geschichte während des Ersten Weltkriegs ist nicht bekannt. Es wurde aber von den deutschen im Zweiten Weltkrieg, wie viele andere Renault FT, wiederverwendet. Diesen "Beutepanzer" wurde zuletzt in 1944 verwendet um den Zugang zu einer Brücke in La Ferté-sous-Jouarre zu verteidigen, und blieb bis in der 70er Jahren vor Ort...
     
    Maxim gefällt das.
  13. Landstürmer

    Landstürmer Sponsor AbzeichenSponsor

    Danke Jasta!
    Sehr interessante Geschichte zu diesem Panzer. Es ist also tatsächlich eine Seriennummer die vermutlich dann auch eine Art von Herstellercode ist.

    Gruß
    Landstürmer
     
  14. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Jasta!
    Merci beaucoup für die Infos auch für die Bestimmung der Einheit! Sehr gute Arbeit!
     
  15. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Jasta, kannst Du evtl. auch etwas zu 75 395 sagen? (Wenn ich richtig gelesen habe...) Renault FT (Wüste).jpg Renault FT (Wüste) - Kopie.jpg
     
  16. jasta

    jasta Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo,
    Kann leider nichts zu diesen Renault FT sagen, die Umgebung sieht aber "orientalisch" aus.
    Von 1925 bis 1927 war der 521e RCC in Syrien engagiert...

    sans_t86.jpg
     
    joehau gefällt das.
  17. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Vielen Dank! Ja, der wüstenähnliche Hintergrund fiel mir auch auf.
    Gibt es eigentlich Literatur über die Einheiten?
     
    Zuletzt bearbeitet: Juni 25, 2021
  18. elbavaro

    elbavaro Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    FTs waren aber auch in Marokko.
     
  19. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Man beachte auch die verschiedenen Türme. Einmal rund, einmal eckig.
    Das Bild aus Syrien ist echt klasse!!!
    Mir fiel auch auf, daß gerne Spielkartensymbole zur Unterscheidung genommen wurden!
    Ich habe im Osprey Heft "French Tanks of Worls War I" gelesen, daß die weißen Seriennummern Herstellerabhängig waren.
    Renault benutzte die Nummern 66000-68000, Schneider ab 69000, Delauney-Belleville die 70000er und Berliet die 73000er. Nur bei meinem ist eine 75000er Nummer... Dürfte also auch ein Berliet sein, oder?
    http://www.landships.info/landships/tank_articles/Renault_FT.html
    Auf dieser Seite findet man auch die Beschreibung der Abzeichen:

    Jeder Kampfpanzer trägt zusätzlich zu seiner Registriernummer zwei Abzeichen, an denen man die Teileinheit erkennen kann. Die Abzeichen der Gruppe oder Kompanie wird wie folgt definiert:

    Gruppe 1 oder 1. Kompanie - Kreis 25 cm im Durchmesser.
    Gruppe 2 oder 2. Kompanie - Quadrat 25 cm im Durchmesser.
    Gruppe 3 oder 3. Kompanie - Dreieck 25 cm im Durchmesser.
    Gruppe 4 oder 4. Kompanie - Raute 25 cm im Durchmesser.

    Die Abzeichen sind in weißer Farbe auf jeder Seite des Panzers in der Hälfte der oberen Rückwand aufgemalt.

    Die Abzeichen der Batterie oder Sektion besteht aus einem Ass, das in einem Kreis von 15 cm angebracht ist und folgendermaßen aufgemalt ist:

    Batterie 1 oder Sektion 1 - Pik-Ass
    Batterie 2 oder Sektion 2 - Herz-Ass
    Batterie 3 oder Sektion 3 - Karo-Ass
    Reserve (Section d'echelon) - Kreuz-Ass
    Demnach ist mein "Wüsten-FT" eine 3. Kompagnie, Sektion 3, richtig?

    https://tanks-encyclopedia.com/ww1/fr/renault_ft.php
     
    Zuletzt bearbeitet: Juni 25, 2021
    fuchsi gefällt das.
  20. elbavaro

    elbavaro Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Na, Du hast ja im richtigen Nachbarforum Deine Frage platziert.
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten