↑ ↓

Fremdenlegionär Sidi Bel Abbes 1890er volle Uniform

Dieses Thema im Forum "Französisch/Belgische Militaria" wurde erstellt von Deichkind, Juli 14, 2017.

  1. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Hallo,
    weil Andreas so beeindruckt von der Parade am frz. Nationalfeiertag war, hier mal einen Fremdenlegionär in voller Montur fotografiert in den 1890er Jahren von einem damals bei den Legionären beliebten Fotografen am Ort des Hauptquartiers der Legion in Sidi Bel Abbes, das erst nach dem verlorenen Algerienkrieg nach Frankreich verlegt wurde.
    Deichkind
     

    Anhänge:

  2. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Klaas! Vielen Dank fürs Zeigen! Das ist ein absolutes Hammerbild!
    Jetzt bin ich ja richtig begeistert!
    Ein richtiges Betthupferl!
     
  3. nonsolicedit

    nonsolicedit Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Super Klaas , sowas sieht man wirklich nicht alle Tage - tolles Bild !!!
     
  4. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    .....:eek:
    Deichkind
     
  5. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

  6. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Moin Andreas,
    das ist richtig. Man erkennt schwach eine "1" auf dem Kragen. Danke für den ergänzenden Hinweis.
    Deichkind
     
  7. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Daran kann man auch die Zeit der Aufnahme einigermaßen datieren.
    Zu dieser Zeit (bis 1915) gab es nur zwei Regimenter.
    Das 1.RE (Régiment Étranger) wurde am 1.4.1841 aufgestellt; 1843 gründete es die Garnison Sidi bel Abbès.
    Das 2.R.E. wurde am 21.4.1841 in Algier und Oran aufgestellt.
    1862 verschmelzen beide Regimenter zu einem Fremdenregiment, welches 1875 in Fremdenlegion umbenannt wird.
    1885 wird das Regiment wieder in 1. und 2. aufgeteilt.
    Bis zum ersten WK hatte das 1.R.E. folgende Einsätze:
    1854/55: zus. mit dem 2.R.E. als Brigade: Krim
    1857: Kabyley, Algerien
    1859: Magenta (Italien)
    1863-67: Mexiko (1863 Camerone)
    1870: zwei Bataillone im dt./franz. Krieg
    1884/85: Tonkin
    1885: Dahomey, Sudan, Marokko, Madagsakar und Algerien

    2.R.E.:
    1854: Krim (Alma und Sewastopol)
    1859: Magenta (Italien)
    1862: Mexiko
    1886: Basis in Saida, Kämpfe im Südoran, Tonkin, Dahomey, Sudan, Madagsakar und Marokko

    Im ersten Weltkrieg bilden beide Regimenter die "Régiments de Marché".
    Beide Regimenter kämpfen mit Expeditionskorps an den Dardanellen.
    Das 2.R.E. stellt jeweils ein Bataillon für die Expeditionskräfte an der Ostfront und für Frankreich.

    Daher kann man das Bild auf frühestens 1885 datieren.
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten