↑ ↓

Einj. Freiw. Gefr. Rüd(iger) Junghans, 20 Husaren Rgt.,I.Eskadron

Dieses Thema im Forum "Suche & Info's zu Personen" wurde erstellt von Rahmenglas, Sep. 9, 2019.

  1. Rahmenglas

    Rahmenglas Aktives Mitglied AbzeichenUser

    Hallo zusammen,

    vor kurzem habe ich dieses toll beschriftete Fernglas erwerben können. Es ist im letzten Jahresdrittel 1915 hersgestellt. Die beiden unteren Deckelplatten sind wie folgt beschriftet:

    Einj. Freiw. Gefr. Rüd. Junghans Husaren Reg.20 I.Eskadron

    Ich halte es für gut möglich, dass Rüd(iger) Junghans in 1916/17 als Offiziersanwärter gelistet ist. Leider verfüge ich nicht über solche Listen.

    Besteht die Möglichkeit (über Rang- / Verlustlisten ?) näheres über den Mann herauszufinden?

    Ich erwarte eure Antworten mit Spannung :)

    Grüße
    Frieder
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      115,6 KB
      Aufrufe:
      19
  2. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Frieder!
    Ranglisten beziehen sich nur auf aktive Offiziere vor Kriegsbeginn. Wurde jemand während des Krieges Offizier, wurde er in der Ehrenrangliste leider nicht erwähnt. Evtl. in den Militärwochenblättern, aber die habe ich nicht.
     
  3. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Er ist jedenfalls nicht während seiner Zugehörigkeit zum HR 20 (sächsische Husaren) gefallen.
    Es gibt eine Regimentsgeschichte:
    Karl Edler von der Planitz: Das 3. Kgl. Sächs. Husaren-Regiment Nr. 20. Dresden 1932.
    Vielleicht wir er darin erwähnt.
    Da er in einer sächsischen Einheit diente, gint´s vielleicht noch Akten im sächs. Staatsarchiv.
    Deichkind
     
  4. Mainschiffer

    Mainschiffer Sponsor AbzeichenSponsor

    Auf jeden fall erst mal ein schönes Fernglas. Gratuliere.

    Stefan
     
  5. Rahmenglas

    Rahmenglas Aktives Mitglied AbzeichenUser

    Danke euch allen für eure rege Beteiligung.
    Das Staatsarchiv ist ein guter Hinweis. Habe da aber leider noch keine Erfahrung mit. Aber mal sehen.
    Habe derzeit noch eine andere Baustelle. Vielleicht könnt ihr mir auch da weiterhelfen. Bin auf der Suche nach einem Bild/Foto eines Soldaten des bay. Chevauleger Regiments 4 (3.Eskadron) um 1912. Ich habe ein Fernglas mit eben diesem Truppenstempel aus eben dieser Zeit. Dem Fernglas würde ich gerne mit dem Bild etwas Leben verleihen. Es wird ehrenwörtlich versichert, dass das Bild/Foto mein Archiv nicht verlässt.

    Frieder
     
    Zuletzt bearbeitet: Sep. 10, 2019
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten