↑ ↓

Ein netter Fund

Dieses Thema im Forum "Patriotik & Reservistika" wurde erstellt von Alpenkorps1915, Jan. 23, 2020.

  1. Alpenkorps1915

    Alpenkorps1915 Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo zusammen,

    ich wollte mal diese kleine Teil hier vorstellen. Es ist ein Ebaykauf, der dort als "Dokumentenhalter" angeboten wurde. Ich sehe es eher als Halter für eine Streichholzschachtel (die auch perfekt hinein passt!). Was meint ihr zur Originalität? Die Pattina des Messings sieht gut aus in meinen Augen. Die Auflage kommt sicher von einem preußischen Koppelschloss, ist leider nicht ganz gerade verlötet. D.h. was meint ihr, wie die aufgebracht wurde? In der Innenseite gibt es keine Lötpunkte.

    Zum Schluss die Frage, ist das eine Grabenarbeit oder eher Etappe? Ich denke eher zweiteres.

    Danke für Eure Einschätzungen!

    Imgp7566.jpg Imgp7567.jpg Imgp7568.jpg

    Gruß
    Immanuel
     
  2. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Immanuel!
    Interessant! Nur sahen Streichholzschachteln damals genau so aus wie heute? "Welt-Hölzer"?
    Könnte auch für den Schreibtisch als Umschlag- oder Briefehalter hergehalten haben
     
  3. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Ich bin für Streichholzschachtel-Halter. Für Briefe eher zu klein und zu instabil (Kippneigung).
    D.
     
  4. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Habe mal "streichholzschachtel erster weltkrieg" gegurgelt. Gab es ja wirklich! Bin verdutzt!
     
  5. schwarze Katze

    schwarze Katze Sponsor AbzeichenSponsor

    Zur Originalität kann ich leider nichts beitragen.das könnten die Koppelschlossprofis.
    Es gab aber auch runde Feuerzeuge mit Koppelschlossauflagen.Die sollen in Frankreich im WKI bzw kurz danach gefertigt worden sein...
     
  6. KIR

    KIR Ehrenmitglied AbzeichenSponsor

    Tach zusammen,
    es gab auch vor dem 1. WK schon für Reservisten solche Streichholzschachtel-Hüllen (in diversen Designs).
    Gruß Jens

    145er Hülle; von der abgebildeten Uniformierung würde es zeitlich um ca. Ende 1895 bis ca. 1913 passen.
     

    Anhänge:

  7. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Schönes Stück!
    Deichkind
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten