↑ ↓

Dienstgradabzeichen und Uniformen der freiwilligen Kriegskrankenpflege

Dieses Thema im Forum "Formationsgeschichte" wurde erstellt von Deichkind, Aug. 11, 2017.

  1. Osterhofara

    Osterhofara Mitglied AbzeichenUser

    Findet sich in deinem Tätigkeitsbericht etwas über die Verleihung der Medaille der Stadt Pasing für 25jährige Tätigkeit in der Sanitätskolonne? 1931, anlässlich 40 Jahre Sanitätskolonne Pasing, wurde die Medaille 2mal verliehen. Das Exemplar ist in meiner Sammlung.
     

    Anhänge:

  2. Stabsarzt

    Stabsarzt Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    ja, kannst auch von mir bekommen (1907)
    Stabsarzt
     
    Deichkind gefällt das.
  3. Stabsarzt

    Stabsarzt Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    https://pasing.bereitschaften.brk-m...nik-zur-100-jahr-feier-der-bereitschaft-1991/
    Mit dem 40jährigen Gründungsfest der Sanitätskolonne Pasing, im Jahre 1931 fand das letzte große oberbayrische Kolonnentreffen statt! Anlässlich dieses stolzen Jubiläums hat die Stadt Pasing mit Unterstützung der Einwohnerschaft der Kolonne einen neuen Sanitätswagen gestiftet. Bis zur Übernahme der Krankentransporte durch hauptamtliche Helfer des Kreisverbandes München im Jahre 1946, hat dieser Sanitätswagen stets zuverlässig seine Dienste geleistet. Die ständige Einsatzbereitschaft der Pasinger Sanitätskolonne ist dem Pflichtgefühl der Kameraden Etterer und Raminger zu verdanken, die bis zur Eingliederung Pasings in die Kreiskolonne München, nicht nur den Pasinger Bürgern, sondern darüber hinaus auch der weiteren Umgebung stets Hilfe leisteten.

    mehr war da auch nicht zu lesen!
     
  4. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Danke Ralf, hätte das sonst übernommen.
    D.
     
    Stabsarzt gefällt das.
  5. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Gratuliere!
    D.
     
    Stabsarzt gefällt das.
  6. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    "ja, kannst auch von mir bekommen (1907)"
    Sehe gerade, dass ich die damals auch von Dir bekommen habe!:)
    D.
     
  7. Stabsarzt

    Stabsarzt Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    ja, kann mich erinnern.
    Habe die von 1914 schon bestellt!
    Werde sie nächstes Jahr scannen!
    Gruß R.
     
    Deichkind gefällt das.
  8. T.Ehret

    T.Ehret Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo,
    Ich habe nicht gesehen (oder übersehen), daß das Unterrichtsbuch von 1913 zitiert worden ist. Hier Auszüge der Anlagen 4a und 4b.
    Unter1.jpg
    Unter2.jpg
    Anlage 4a Unter3.jpg

    Gruß, Thierry
     
  9. Osterhofara

    Osterhofara Mitglied AbzeichenUser

    in der Vorschrift taucht auch mein Drillichrock auf :)
     

    Anhänge:

    Amberg, Deichkind und Stabsarzt gefällt das.
  10. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Top!
    D.
     
  11. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Danke Thierry!
    Und wie man sieht: keine Erwähnung von Abteilungsführern!
    Ich erkläre mir das durch das Fehlen eines nationalen Verbandes. Jeder Staat hatte seinen eigenen Landesverband und konnte so eigene Wege gehen. Der nationale, hierarchisch strukturierte, wurde ja erst in der WR gegründet.
    D.
     
    Zuletzt bearbeitet: Dez. 28, 2022
  12. Osterhofara

    Osterhofara Mitglied AbzeichenUser

    bzgl eigener Landesverband kann ich folgende königlich bayerische Verfügung im Verordnungsblatt des Ministeriums für Militärische Angelegenheiten vom 16. August 1916 noch anhängen, in Sachen weiße Mütze und runde Kragenspiegel
     

    Anhänge:

    Stabsarzt und Deichkind gefällt das.
  13. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    In Preußen wurden diese Änderungen am 06.06.1916 befohlen.
    D.
     
    Osterhofara gefällt das.
  14. mikedin

    mikedin Sponsor AbzeichenSponsor

    upload_2022-12-29_10-26-32.jpeg
     
    Stabsarzt gefällt das.
  15. Osterhofara

    Osterhofara Mitglied AbzeichenUser

    Diese Truppe mit Gasmaske, aufgenommen in Halberstadt, wollt ich Euch nicht vorenthalten.
    (Darf mich auch verlassen, da nicht bayerisch!) IMG_20221217_0001.jpg
     
    Deichkind gefällt das.
  16. T.Ehret

    T.Ehret Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo,
    Noch ein Bild, ohne Ort und ohne Datum.
    Freiw.5.jpg
    Gruß, T. Ehret
     
    Deichkind und Stabsarzt gefällt das.
  17. Osterhofara

    Osterhofara Mitglied AbzeichenUser

    Mit EK 2 im Knopfloch und der Centenarmedaille als Schnalle, sehr schön.
     
  18. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Allerdings zeigt das Foto von mikedink keinen Angehörigen von der freiwilligen Kriegskrankenpflege. Ist trotzdem willkommen :).
    Ist das Bild mit den Gasmaskenträgern (nicht aus Bayern) eventuell schon WR?
    Das Foto vor der Krankensammelstelle zeigt wahrscheinlich eine Gruppe von den Begleitkommandos. Gefällt mir!
    D.
     
    Stabsarzt gefällt das.
  19. Landstürmer

    Landstürmer Sponsor AbzeichenSponsor

    Man beachte: Nicht jeder Rotkreuz-Armbindenträger in Uniform ist beim Militär.
    Gruß
    Landstürmer
     
  20. Stabsarzt

    Stabsarzt Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    .....wenn die Notiz rechts stimmt so gehörte die Res. San. Komp. 47 (später Nr. 529) zum VII. AK. Kann es sein, dass er als Militärkrankenträger beim 2. Pionier-Bataillon Nr. 24 war? (Viele Soldaten wurden zu den SanKomp. kommandiert)
    Gruß Stabsarzt
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten