↑ ↓

Der dicke Bredow-Wedel

Dieses Thema im Forum "Literatur" wurde erstellt von Ruhrpottpreuße, März 20, 2019.

  1. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!

    Habe mir auch den dicken Bredow-Wedel gegönnt..
    Es ist die Originalausgabe der historischen Rang- und Stammliste des deutschen Heeres von 1905.
    Es ist keine Rangliste der Offiziere, sondern der Einheiten.
    Es ist eine Kurzgeschichte zu jedem Regiment aufgeführt, es werden die Chefs und die Kommandeure genannt. Dazu die Feldzüge, Schlachten und Gefechte eines jeden Regiments, sowie die Fahnen und Auszeichnungen und Standorte genannt!

    Eine handliche Ausgabe mit 1444 Seiten..., die aber wegen des Zustandes recht günstig war. (sie muß aber demnächst zum Buchbinder)
    IMG_20190320_165851.jpg IMG_20190320_165859.jpg
     
    KIR gefällt das.
  2. Glenn J

    Glenn J Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Andreas,

    Gratuliere, besser als der Nachdruck!

    Gruß,
    Glenn
     
  3. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Glenn!
    Vielen Dank!!!! Ja, Original ist immer besser. Obwohl man mit dem zwei bzw. dreibändigen Nachdruck besser arbeiten kann. Teil I des Zweibänders habe ich zum Glück als pdf. Teil 2 suche ich noch. Ist schonender für das Buch.
     
  4. Glenn J

    Glenn J Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    KIR gefällt das.
  5. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Glenn!
    Super!!!!! Vielen Dank!!! Dann kann ich "meinen Dicken ja schonen"... :D
     
  6. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Danke für den link, Glenn!
    D.
     
    Zuletzt bearbeitet: Mai 3, 2021
  7. Charlie2

    Charlie2 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Heute ist eine Originalausgabe des Buchs bei mir angekommen. Ich bezweifle, dass es ein umfassenderes Buch gibt!
    Laut dem Vorwort „Der Verlag beabsichtigt Sonderhefte der einzelnen Armeekorps herauszugeben, welche bestimmt sind, der Veraltung des Werkes vorzubeugen usw.“
    Ich gehe davon aus daß die Sonderhefte nie erschienen sind - oder doch?
    Gruß
    Charlie
     

    Anhänge:

  8. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Gratuliere, Charlie!
    Der Dicke gehört in jeden Haushalt!
    Von den Sonderheften habe ich noch nichts gehört.
     
  9. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Konnte zu den Sonderheften nichts ermitteln.
    D.
     
  10. Charlie2

    Charlie2 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Danke
    Schade daß die Sonderhefte nicht erschienen sind aber vieles geplantes aus der Zeit ist nie zustande gekommen.
    Gruß
    Charlie
     
  11. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Vielleicht hat man das dann doch als Überflüssig angesehen. Die Veränderungen innerhalb der Armeekorps wurden ja regelmäßig in den AVB bekanntgegeben. Ich weiß leider nicht, wie die damals vertrieben wurden.
    Da kein Preis drauf steht, denke ich mir, die gab es kostenlos in den Kasernen.
     
  12. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Sicher nicht. Das Kriegsministerium überwies pauschal an den Drucker und verteilte dann über einen bestimmten Schlüssel. Wurde wahrscheinlich intern verrechnet. Gab es sicher im Abo.
    D.
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten