↑ ↓

Armee-Telegraphen-Abteilung XI

Dieses Thema im Forum "Fotos , Alben & Postkarten" wurde erstellt von Ruhrpottpreuße, Sep. 16, 2020 um 08:53 Uhr.

  1. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Heute kam dieses schöne Bild an.
    Wir sehen einen Angehörigen der Armee-Telegraphen-Abteilung XI, also 11.Armee.
    Schulterklappen trägt er vom Tel.Btl.Nr.5, welches in Danzig ansässig war.
    Was für ein Ordensband sehen wir hier?
    Weiß mit:
    a) roten Streifen: Preuß. Allgemeines Ehrenzeichen
    b) grünen Streifen: sächs. Verdienstkreuz
    c) schwarzen Streifen: EK II für Nichtkämpfer
    Armee-Telegraphen-Abteilung XI (Tel.Btl.5).jpg IMG_20200916_093821.jpg
     
    Reiner gefällt das.
  2. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Als Telegrafist sicher kein non-Kombatant.
    D.
     
  3. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Glaube ich auch nicht. Also vielleicht sächsisch?
     
  4. leutwein

    leutwein Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo zusammen,

    sächs. VK scheidet aus, passt vom Rang nicht so wirklich!

    Vielleicht Hessen? Oder wenn Sachsen dann eine Medaille zum Militär-St. Heinrichs-Orden?

    Grüße
     
  5. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Zuletzt bearbeitet: Sep. 17, 2020 um 03:51 Uhr
  6. leutwein

    leutwein Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo

    hier mal ein weiterer Träger der St.-Heinrichs-Medaille. Sehe von der Bänderfarbe keinen großen Unterschied.

    DSWA-Veteran und Träger der St.Heinrichs-Med (Ordensspange).jpg

    Und ein Träger der hessischen Tapferkeitsmed. Käme mMn auch in Betracht (klar die dunklen Seitenstreifen gehen nicht ins schwarze, was aber auch am "Blitz"? liegen könnte?):

    Giessener DSWA-Veteran (Ordensspangen).jpg


    Das sächs. VK ging nicht an "Unteroffiziere"! Siehe hierzu die Datei zum Verdienstkreuz:

    https://feldlazarette-sachsen.jimdofree.com/verschiedenes/orden/

    Unter den Beliehenen finden sich bspw. beim Lazarett-Personal nur Zahnärzte, Oberapotheker und Lazareth-Inspektoren....

    Viele Grüße

    Karsten
     
  7. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Karsten!
    Ups... Das ist wirklich schwer zu sagen! Als Armee-Telegraph dürfte er im Lazarett weniger zu tun gehabt haben.
     
  8. leutwein

    leutwein Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Andreas,

    die Liste vom Feldlazarett war ja auch nur ein Beispiel um zu verdeutlichen, welche Dienstgrade für die Verleihung des sächsischen Verdienstkreuzes überhaupt in Frage kamen und da dein Herr maximal Feldwebel ist....

    .....scheidet das sächsische Verdienstkreuz definitiv aus. Selbst ein Feldwebelleutnant erhielt kein sächsisches VK, sondern ein Albrrchtskreuz mit X


    Grüße

    Karsten
     
  9. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Interessant, Karsten!
    Ist denn das preuß. Allgemeine Ehrenzeichen ausgeschlossen?
     
  10. leutwein

    leutwein Bekanntes Mitglied AbzeichenUser


    würde ich bejahen wollen. Im Kriege wurden bestimmt nur Kriegsauszeichnungen getragen (also das entsprechende Band im Knopfloch).

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: Sep. 20, 2020 um 08:18 Uhr
  11. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hmm... Nicht einfach. Bleibt also wirklich nur die hess. Tapferkeitsmedaille
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten