↑ ↓

Annaberg-Kreuz 2.Klasse

Dieses Thema im Forum "Orden & Ehrenzeichen" wurde erstellt von simondrei, Nov. 10, 2011.

  1. wolfsbur

    wolfsbur Administrator Mitarbeiter AbzeichenAdmin

    Hallo Oberland,

    ist dieser Wulst auch auf Fotos zu erkennen? Dann dürfte die zeitliche Einordnung des Stückes bombenfest gesichert sein.

    Gruß,
    Thorsten
     
  2. simondrei

    simondrei Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Thorsten,

    sehr gute Idee von Dir.
    Ich habe mal versucht das Foto so zu vergrößern, dass man
    die Stelle erkennen kann. Klappt leider nicht.

    Ich halte das Stück aber durchaus für zeitgenössisch.

    Gruß,

    Jörg
     
  3. wolfsbur

    wolfsbur Administrator Mitarbeiter AbzeichenAdmin

    Hallo Jörg,

    das vermute ich auch. :) Vielleicht gibt es ja noch mehr Fotos, die es einwandfrei identifizieren.

    Gruß,
    Thorsten
     
  4. Oberland

    Oberland Mitglied AbzeichenUser

    Ist auf dem Original auch nicht zu erkennen.
    Frag mal meine Tante vielleicht hab ich ja Glück.

    Aus den Familienerzählungen weiß ich aber sicher, dass es ein Original ist.
     
  5. simondrei

    simondrei Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Freunde,

    anbei mal ein paar Fotos von meinem "Lerch"-Exemplar.

    Ich finde es im Übrigen super, dass ein älteres Thema wieder aufgerufen wird,
    und neue Erkenntnisse sowie Fotos von Sammlerstücken auftauchen.

    Gruß,
    Jörg
     

    Anhänge:

  6. simondrei

    simondrei Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Habe gerade entdeckt, dass die Firma "Militaria-Scholz" auch ein Lerch-Exemplar im Verkauf hatte.
    Meiner Meinung ist dieser Händler einer der wenigen, bei dem man bedenkenlos Militaria
    erwerben kann.

    Gruß,
    Jörg
     
  7. Gasch

    Gasch Aktives Mitglied AbzeichenUser

    Zur Ergänzung hier (wie an anderer Stelle) noch ein interessanter Zeitungsartikel, den ich bei meiner Tante gefunden habe.
    Gruß Oberland
     

    Anhänge:

  8. Gasch

    Gasch Aktives Mitglied AbzeichenUser

    Hat jemand Zugriff auf die Vergaberichtlinien des St. Annaberg-Kreuz (Annaberg-Sturmkreuz) oder diese in den Akten des Schlageter Museums im Bundesarchiv eingesehen (siehe Invenio.bundesarchiv.de - R 8038/1)? In den Besitzurkunden ist nur von dem "St. Annaberg-Kreuz" ohne Klassenangabe die rede. Ich habe auch noch keines der angeblichen 3. Klasse gesehen oder gefunden. Auf Bilden sieht man auch kein Band bei dem angeblichen Halskreuz.
     
    Zuletzt bearbeitet: Apr. 9, 2021
  9. Gasch

    Gasch Aktives Mitglied AbzeichenUser

    Hier ein Photo von Horadam ohne Halskreuz, aber mit Steckkreuz
     

    Anhänge:

  10. Gasch

    Gasch Aktives Mitglied AbzeichenUser

    Detail zu den Orden
     

    Anhänge:

House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten